Konzept „Nam´s Thaimassage Dresden“

Die traditionelle Thaimassage ist vorbeugend ausgerichtet, dennoch ist ihre therapeutische Wirkung höchst effektiv. Menschen mit Rückenschmerzen, Stress, Verspannungen oder Kopfweh fühlen schon nach einer einzigen Behandlung eine Linderung ihrer Beschwerden. Zudem wird der Stoffwechsel, Kreislauf und Verdauung angeregt, Muskeln gelockert und gedehnt.

Die Thaimassage verschafft durch Harmonisierung des Nervensystems tiefe Entspannung und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Selbst viele Leute, die diesen Unterschied kennen und wissen, dass es eine "seriöseThaimassage" und eine "spezielle Thaimassage" gibt, haben von echter Thaimassage leider eine falsche Vorstellung. Zum Beispiel, dass eine Ähnlichkeit zum Tantra besteht, oder dass jede Region des Körpers massiert wird. 

Das liegt vor allem daran, dass in den letzten Jahrzehnten unter dem Namen "Thaimassage" tatsächlich viel ... verkauft wurde (und immer noch wird). Das ist sehr bedauerlich, denn Thaimassage ist ursprünglich eine alte buddhistische Heilkunst, die es nicht verdient hat so in den Schmutz gezogen zu werden. 

Thaimassage ist  besonders gut geeignet für Menschen mit Rücken- und Beinbeschwerden. Thai Massage beeinflusst innere Organe positiv, hemmt Entzündungen und wirkt belebend. Sie fördert die Beweglichkeit des gesamten Skelettsystems, von Muskeln und Sehnen und unterstützt die Durchblutung.

In der Lehre der Thaimassage korrespondiert der Druck auf bestimmte Marmapunkte und Energielinien mit der Linderung folgender körperlicher Leiden:

-Kopfschmerzen

-Übelkeit

-Verstopfung

-Durchfall

-Ohrensausen

-Schlafstörungen

-Schock

-Husten

-Knieschmerzen

-Rückenschmerzen

-Schwindel

Zielgruppen der Massagepraxis sind vorwiegend ältere aber zum Teil schon junge Menschen mit körperlichen Beschwerden welche durch die Schulmedizin nicht oder nur zum Teil gelindert oder behoben werden können.

Die Ausübung einer fachgerechten Massage setzt eine spezielle Ausbildung sowie in meinem Fall eine 12-jährige Berufspraxis voraus. Jeder Kunde wird vor der Massage auf körperliche Leiden oder vorangegangene Unfälle befragt. Nicht in jedem Fall kann eine Thaimassage ausgeführt werden.

Praxisräume:

Im Eingangsbereich der Praxis befinden sich die Behandlungsplätze für Aromaölmassage, traditionelle Thaimassage sowie Fußreflexzoenenmassage. Im hinteren Praxisbereich befinden sich die Kundentoilette sowie der Praxisraum für Peeling und Sauna mit Massage.